Abschnittrekonstruktion der Stützen Nr. 69-140, des Portals Nr. 172 des 330-kV-Umspannwerks „Dnipro-Donbass“ und der 330-kV-Freileitung L-201/202 „Saporiska 750 – Dnipro-Donbass Nr. 1, Nr. 2.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/ny409312/structum.ua/www/wp-content/themes/structum/single-project.php on line 31

Die Rekonstruktion erfolgt auf der bestehenden Freileitung unter größtmöglicher Erhaltung der Fläche der zugewiesenen Bodenstücke.

Die Länge des Rekonstruktionsabschnitts der zweifächigen Freileitung beträgt 16,3 km. Administrativ verläuft der größte Teil der Freileitung außerhalb der Wohnsiedlungen der Rajone Saporischschja und Wilnjansk in der Oblast Saporischschja.

Die Besonderheit der Rekonstruktion der 330-kV-Freileitung besteht darin, dass die Arbeiten unter schwierigen Bedingungen in unmittelbarer Nähe der vorhandenen Freileitung durchgeführt werden.

Das Projekt sieht die Installation von 77 Stützen, die Montage von 204,4 km Draht und 34,6 km Blitzschutzkabel vor.