Bau der 750-kV-Freileitung des KKW Chmelnyzkyj-KKW Tschornobyl im 750-kV-Umspannwerk „Kyjiwska“.

Die Länge der Freileitung beträgt 129,7 km. Die Freileitung-Linie verläuft innerhalb der Chmelnyzkyj, Schytomyr und Kyjiw Oblasts.

Das Projekt umfasste die Montage von 322 Fundamenten für Stützen und 322 Stützen von Stromleitungen, die Montage des Kabels mit einer Länge von 2021,6 km und die Montage des Blitzschutzkabels mit einer Länge von 267,8 km. Der Bau wurde im Jahr 2016 abgeschlossen.