Kabelleitungen

Der Bau von Kabelleitungen in Structum

Elektroenergie ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Zeit. Wegen dem Aufschwung der Bauwirtschaft stellt sich die Frage der möglichst schnellen Stromlieferung an den Endverbraucher in dichter Stadtbebauung. In Rücksicht darauf, dass der Bau von Freileitungen (FL) in Städten extrem schwierig und manchmal unmöglich ist, sind Kabelleitungen (KL) die beste Alternative für die Stromübertragung an Schaltanlagen. Die Besonderheit der Kabelleitung besteht darin, dass sie im Boden, in Kabelkanälen, Rohren, Kabeltragekonstruktionen und auch im Wasser verlegt werden kann. Im ganzen genommen kann die Montage von Kabelleitungen unter fast allen Bedingungen erfolgen.

Die Verwendung von Kabelleitungen hat eine Reihe von Vorteilen:

  • hohe Betriebssicherheit dank niedrigem Wettereinfluss auf das Stromnetz (Frost, Wind, Gewitter);
  • geringe elektromagnetische Ausstrahlung;
  • relativ geringe Wartungskosten;
  • rationale Nutzung der Erdoberfläche;
  • ausführbare Wirtschaftstätigkeit in der Nähe der verlegten Kabelleitungen;
  • Festigkeit gegen mechanische Einwirkung von Drittpersonen;
  • geringe Umweltbelastung;
  • die Nutzung minimaler Erdfläche beim Bau der Kabelleitungen;
  • Betriebssicherheit.

Das Bauunternehmen Structum verwirklicht die Installation von Kabelleitungen der inneren und äußerlichen Netze verschiedener Spannung. Wir verwenden moderne Technologien, günstige Ausrüstung und qualitätsgerechte Materialien.

Beim Bau der Kabelleitung werden Bestandteile mit thermostabil extrudierter Isolierung (vernetztes Polyethylen und Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk) sowohl ausländischer als auch inländischer Produktion verwendet.

Die Projektierung der Kabelleitungen ist eine essentielle Phase, mit der die Baurealisierung beginnt. Sie umfasst das folgende:

  • Bestimmung des kürzesten und rationellsten Weges für die Verlegung der Kabelleitung;
  • Erstellen des Bauabschnittsschemas mit Rücksicht auf Reliefform, geodätische Vorarbeiten, mögliche Kreuzung mit anderen unterirdischen Leitungen;
  • Bestimmung der Betriebsdaten von KL und Anlagen mit Rücksicht auf Strombelastung, Bodenart, Straßendecke usw.

Während der Projektierung von Kabelleitungen berechnet man auch den Haushaltsplan und stellt die benötigten technischen Unterlagen zusammen.

Die wichtigsten Phasen im Bau der Kabelleitungen

Nach der Projektierung der Kabelleitung (inklusive Auslegungsunterlagen und Expertise) beginnt der Bau der KL selbst, und zwar:

  1. Vorbereitung und Markierung der Leitungsstrecke.
  2. Abgrabung des Sammelgrabens.
  3. Vorbereitung des Sammelgrabens für die Verlegung von Kabelleitungen.
  4. Anordnung der Kabelrollen und zusätzlicher Zuggeräte.
  5. Verlegung der Kabelleitung.
  6. Feststellen der KL der Projektentscheidung entsprechend.
  7. Nachprüfung des Isolationserhalts.
  8. Montage der Anschluss- und Kabelendmuffen.
  9. Umfang von Inbetriebnahme- und Einstellungsarbeiten.

Alle Arbeitsphasen (von der Projektierung bis zur Inbetriebnahme) werden vom Bauunternehmen Structum professionell und mit Rücksicht auf Anforderungen der normativen Dokumentation in deutlich festgelegten Fristen durchgeführt. Kompetente Fachkräfte, Sonderausrüstung und -technik ermöglicht die Durchführung von Bau-, Montage-, Reparatur- und Inbetriebnahmearbeiten aller Art.

Umbau und Reparatur von Kabelleitungen

Reparatur oder Umbau der Kabelleitungen erfolgt im Falle natürlicher oder physischer Abnutzung der Materialien, mechanischer Einwirkung auf die Kabel, vergrößerter Strombelastung.

Das Unternehmen Structum bietet einen kompletten Umfang von Dienstleistungen im Umbau oder Reparatur der Kabelleitungen an:

  • Vermessung der KL vor und nach Reparaturarbeiten;
  • Suche nach defekter Leitungsstrecke;
  • Ersatz der defekten Leitungsstrecke;
  • Ersatz der Abschluss-, Verbindungs- und Absatzmuffen.
  • Reinigung und Reparatur von Leitungskanälen und Anlagen;
  • Umbau der KL-Strecken.

Umbau und Reparatur der Kabelleitungen wird dem vorbereiteten Projekt entsprechend durchgeführt. Dieses Projekt wird zur rechten Zeit auf Basis der Testdaten, Besichtigung und spezifischer Analyse des allgemeinen Zustandes der Kabelleitung ausgearbeitet.